All news
28 Juli 2020

NEWSLETTER KW 30/2020

1. UMSATZENTWICKLUNG AUSGEWÄHLTER KATEGORIEN AUF AMAZON.DE

In der Kalenderwoche 30 hat der Index* im Vergleich zur Vorwoche -31,4% verloren. Die treibenden Kategorien, die für diese Entwicklung verantwortlich waren sind: Küche, Haushalt & Wohnen (Umsatzrückgang von -40,6%) und Baumarkt (Umsatzrückgang von -79,3%). Primär wurde der Umsatzrückgang durch Artikel verursacht, welche in der Kalenderwoche 29 im Amazon Deal Event beworben wurden. Durch den starken Umsatzeffekt in KW29 konnte der Index allerdings auf ein neues Allzeithoch gehoben werden.

2. AMAZON VERZICHTET AUF WERBEEINNAHMEN, UM SEINE MARKEN ZU FÖRDERN

Amazon hat die Anzahl der Werbeanzeigen für seine Marken erhöht. Von den standardmäßig zwölf Werbespots auf der Amazon Website zeigen drei davon Amazon’s Eigenmarkenprodukte. Diese Entscheidung bedeutet, dass Amazon auf Werbeeinnahmen verzichtet, die das Unternehmen sonst durch den Verkauf von Werbeanzeigen an andere Firmen erzielt hätte.

Weitere Informationen dazu hier

3. BREXIT VERURSACHT VERÄNDERUNGEN UM FULLFILLMENT BY AMAZON (FBA) UND IM EUROPÄISCHEN VERSANDNETZWERK (EFN)

Amazon kündigt an, dass Brexit einige Auswirkungen auf die Geschäftstätigkeiten von Verkäufern auf dem Marktplatz haben wird. Ab dem 1. Januar 2021 ändert dich unter anderem Folgendes:

Ab dem 1. Januar 2021 ändert dich unter anderem Folgendes:

  1. Lagerbestandstransfers mit paneuropäischem Versand zwischen dem Vereinigten Königreich und der Europäischen Union werden gestoppt.
  2. Der Versand durch Amazon per Europäischem Versandnetzwerk wird nicht mehr über die Grenze zwischen dem Vereinigten Königreich und der Europäischen Union geschehen. 

Weitere Informationen dazu hier

*Die IFC hat einen Index erstellt, mit dem die aktuelle Umsatz-Entwicklung auf amazon.de für bestimmte Produktkategorien berechnet wird. In dem Index werden wöchentlich ca. 7 Tsd. Artikel aus 6 Amazon Hauptkategorien (Küche & Haushalt, Baumarkt, Garten, Baby, Sport und Haustier) ausgewertet. Das Index Modell gewichtet die wöchentliche %-Umsatzveränderung der Kategorien unter Berücksichtigung des Gesamtumsatzanteils der jeweiligen Kategorie.

Wenn Sie zu den genannten Themen mehr Informationen haben möchten, schreiben Sie uns gerne direkt an.

Follow us on Linkedin

ES KANN INTERESSANT SEIN

Ergebnisse des IFC Amazon Geschäftsklimaindex Q3 2019

München, 29.11.2019 Die IFC GmbH führt quartalsweise eine Marktanalyse zu den Einschätzungen und Erwartungen von Amazon „Suppliern“ (Vendoren/Sellern) an ihre Geschäftsentwicklung auf dem Vertriebskanal Amazon durch. Die Umfrage besteht aus 17 Fragen, bei denen unter anderem Einschätzungen und Prognosen behandelt werden. Ziel der Studie ist es, zu zeigen, wie sich einzelne Unternehmen in ihrer Branche […]

Read more

Crisis Communication – a crisis management approach

Inspired by McKinsey’s crisis management approach, the IFC recommends setting up five teams with different workstreams during the corona crisis: Workforce protection team: e.g. responsible for policies, actions, prevention and incident response or managing a multi-channel communication and confidential reporting mechanism Supply chain stabilization team: e.g. logistics route optimization, or supplier engagement through order management […]

Read more

NEWSLETTER KW 15/2020

1. Umsatzentwicklung ausgewählter Produktgruppen auf amazon.de Die IFC hat einen Index erstellt, mit dem die aktuelle Umsatz-Entwicklung auf amazon.de für bestimmte Produktkategorien berechnet wird. In dem Index werden wöchentlich ca. 7 Tsd. Artikel aus 6 Amazon Hauptkategorien (Küche & Haushalt, Baumarkt, Garten, Baby, Sport und Haustier) ausgewertet. Das Index Modell gewichtet die wöchentliche %-Umsatzveränderung der Kategorien unter Berücksichtigung […]

Read more
Beachten Sie

Diese Website oder Tools von Drittanbietern für diese Website verwenden Cookies, die für ihr Funktionieren erforderlich sind und die zum Erreichen, der in den Cookie-Richtlinien angegebenen Zwecke erforderlich sind. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzbestimmungen / Cookies.

Sie akzeptieren die Verwendung von Cookies durch das Schließen dieses Hinweises, indem Sie auf dieser Seite blättern, auf einen Link oder eine Schaltfläche klicken oder auf andere Weise weiter surfen.

Niemand liebt Pop-Ups

Nun, da wir hier sind, sage ich Ihnen, wenn Sie "Input Factor Consulting" mögen, sollten Sie unsere E-Mail-Liste ausprobieren. Wir senden Ihnen nur eine E-Mail pro Monat mit den neuesten Nachrichten zu E-Commerce, Amazon und unserem Unternehmen.